sign up! webstats forums guestbooks calendars
Indiepedia
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Ishmaelbbc

Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 57

23.09.2006 - 13:23: MP3s | Zitieren Zitieren

Nachdem ich mich ein bißchen durch einige Blogs geclickt habe, war ich erstaunt darüber wieviele MP3s dort angeboten werden, die nicht von unbekannten Indiebands stammen, sondern normale, geläufige Songs sind. Diese kommen dann aber nicht von Labelseiten, sondern laufen für Fileshareseiten. Jetzt stellt sich natürlich die Frage der Legalität, vor allem dann wenn man diese MP3s bei der Indiepedia verlinkt.

Beim recht bekannten http://sixeyes.blogspot.com/ Sixeyes-Blog gibt es einen Disclaimer der sagt: "MP3 links, via file sharers such as 'fileden.com', are for evaluation purposes only." Ist man damit raus aus der Problemzone? Reicht das? Geht das? Hat da jemand Ahnung von?

Die Frage wäre, ob man so einen ähnlichen Disclaimer irgendwo bei Indiepedia unterbringen sollte, um da in keine Schwierigkeiten zu kommen. Und ob man dann alles was man da so findet auch posten kann.

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
rebecca

Registriert: 12.12.2005
Beiträge: 35

23.09.2006 - 15:08: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

Meines Wissens nach ist man verantwortlich für die Inhalte, die man verlinkt, auch wenn sie nicht auf dem eigenen Server liegen. Es geht da ums "Veröffentlichen&quo t; und nicht ums "Bereitstellen".

Was bedeuten würde, dass alle von der Indiepedia direkt verlinkten mp3s illegal sind (nach GEMA-Auffassung gibt es keine kostenlose (=gebührenfreie), legale mp3s).

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
nakata

Registriert: 07.12.2005
Beiträge: 114

24.09.2006 - 12:52: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

So ein Disclaimer ist völlig unsinnig: siehe Wikipedia und die am Ende des Artikels stehenden Links zum Thema:

http://de.wikipedia.org/wiki/D isclaimer#Empfehlungen_f.C3.BC r_die_Verwendung_von_Links

auch interessant:

http://de.wikipedia.org/wiki/H aftung_f%C3%BCr_Hyperlinks

(Editiert am: 24.09.2006 12:54 von nakata)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Ishmaelbbc

Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 57

24.09.2006 - 16:09: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

Hm, das ist ja alles mal wieder üblich schwammig. Soll man jetzt eine MP3 wie "The Drugs Don't Work" bei "The Verve" stehen lassen oder nicht? Das würde mich immer noch interessieren. Wird das irgendjemand kümmern? Wenn wir das nicht dürfen, warum dürfen das sehr öffentliche Blogs?

Was tun? Ich frage ja auch, weil man dann noch wesentlich mehr Artikel mit MP3s bestücken könnte, denn finden kann man da sehr viel.

:rolleyes:

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
nakata

Registriert: 07.12.2005
Beiträge: 114

24.09.2006 - 17:23: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

Die Rechtslage ist doch ziemlich eindeutig. Steht ein Werk (Bild, Song, Video ...) unter einem Copyright, darf nichts ohne die Einwilligung des Besitzers dieses Copyrights mit dem Werk geschehen.

Im Internet begehen im Moment also sehr viele Menschen einen Rechtsbruch.

Das letzte, was ich zu dem Thema gehört habe, war, dass die Industrie nicht zusehen will, wie das z.B. auf YouTube weitergeht, und wie das angemessen geregelt werden kann.

Denn um bestraft zu werden, muss man ja erst einmal angezeigt und verurteilt werden. Und momentan ist das alles alleine durch die Masse an Möglichkeiten (Blog, MySpace, YouTube, Filesharing...) zur Verletzung von Urheberrechten das Problem.

Also wäre es gut, wenn die verlinkten mp3s zur freien Verbreitung von Plattenfirmen, Künstlern zur Verfügung gestellt wurden. Kann man das nicht erkennen, lieber weglassen.

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
dieaxtimwalde

Registriert: 09.12.2005
Beiträge: 21

24.09.2006 - 19:45: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

Ich wuerde auch auf keine MP3s von blogs verlinken, die sind doch maximal 3 Monate praesent, dann verschwinden die da auch wieder. und wer will das staendig kontrollieren. Wenn ich MP3s verlinke, dann nur von der offiziellen Band- oder Labelseite. so wie es halt tonspion auch regelt.

 
E-Mail senden
Ishmaelbbc

Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 57

24.09.2006 - 20:16: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

Okay, das leuchtet alles ein. Werds bei Gelegenheit beheben. Nicht mehr exisitierende MP3s gibt es aber in der Indiepedia eh so einige, da kann man halt oft nur per Zufall drauf stossen.

Danke!

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Christian (M+)

Registriert: 01.12.2005
Beiträge: 64

29.09.2006 - 18:46: RE: MP3s | Zitieren Zitieren

ja axtimwalde sagt das genau richtig.

ich weiss auch dass motor das bestimmt nicht gut heißen würde und rein rechtlich wäre er dran, weil das alles auf seinem namen läuft. das heisst illegale mp3s müssen wir sofort wieder runternehmen,.

wenn das ganze legaler wäre, hätte ich schon lange einen guten mp3-blog. soviel musik, die man der welt da außen mal zeige müsste.

_____________________________
no challenge should be faced without a little charme and a lot of style





 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information